Erzbischof Franz Lackner in Home-Office

Personen im Umfeld des Erzbischofs positiv getestet

21.11.2021

SALZBURG (eds) / Erzbischof Franz Lackner hat sich nach positiver Testung zweier Personen in seinem Umfeld in Selbstisolation begeben und auf Home-Office umgestellt. Alle Sitzungen der kommenden Woche werden umgehend verschoben oder auf Videokonferenzen umgestellt.

Eine der positiv getesteten Personen wurde Samstagnacht über ihr positives PCR-Ergebnis informiert; ein Antigen-Test hat am Sonntag bei der zweiten Person ein positives Ergebnis angezeigt. Erzbischof Lackner geht es gut, er fühlt sich gesund und wurde zuletzt Sonntagnachmittag negativ getestet. Alle Beteiligten und nahestehenden Personen wurden angehalten, ins Home-Office zu wechseln, sich testen zu lassen und den Gesundheitszustand genau zu beobachten.

EDS Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.