Lange Nacht der Chöre am 25. Mai

53 Chöre, 19 Schauplätze, 1.100 Sänger:innen. Nach zwei Jahren Corona-Pause findet das Klangfestival in der Salzburger Altstadt wieder statt.

17.05.2022

SALZBURG / Für viele ist es ein jährlicher Fixpunkt, wenn am Abend vor Christi Himmelfahrt die Salzburger Altstadt in eine bunte Chorbühne verwandelt wird. Nach 2-jähriger coronabedingter Pause findet das Klangfestival wieder statt. ​Gesungen wird an 19 Schauplätzen verteilt in der Salzburger Altstadt, darunter herrliche Prunksäle im Großen Festspielhaus oder der Alten Residenz. Auch geistliche Orte, wie die Krypta unter dem Dom oder die Katakomben hoch über dem Friedhof von St. Peter werden klangvoll in Szene gesetzt.

Bereits ab 10 Uhr Vormittag locken Salzburgs Schulchöre in die Große Universitätsaula, bei freiem Eintritt! Tagsüber werden die jungen Chorsänger:innen in der Stadt zu hören sein, bevor um 18 Uhr das Festkonzert "Salzburg bist du großer Töne!" im Großen Festspielhaus beginnt. Das Orchester der Salzburger Kulturvereinigung und ein 250-stimmiger Gesamtchor werden zu hören sein. Auf dem Programm steht unter anderem der Schlusssatz aus Beethovens 9. Symphonie "Ode an die Freude". 

​Der gemeinsame Abschluss der Langen Nacht findet im Innenhof von St. Peter um 22:30 Uhr statt. Mit den „Salzburger Burschen“ – 24 jungen Nachwuchs-Sängern der beiden Schulen PG Borromäum und Musikgymnasium Salzburg erwartet uns hier ein musikalisches Highlight.

 

Aus dem Programm

Bischofshaus: 
20.15: LandesChor Hohensalzburg
20.45: Singkreis Thalgau
21.15: Chorvereinigung Sbg.-Aigen
21.45: MGV Bürmoos 

Domchorsaal: 
20.15: moving voices
20.45: Giovedì Vocale
21.15: KowiCanto
21.45: Belcanto Chor Salzburg

Domkrypta: 
20.15: Liedertafel Obertrum
20.45: CDK.Chor Salzburg
21.15: Oberstimmenchor Bürmoos
21.45: Triangel-Chor Oberndorf

Katakomben: 
20.15: DreiklangXang
20.45: VREA- Vokal- und Rhythmus­ensemble Abtenau
21.15: Dilletanti

Kollegienkirche: 
20.15: Mädchenchor und Burschen­ensemble des Musischen Gymna­siums
20.45: Vokalensemble QuasiSolo
21.15: Rhythmischer Chor Wals
21.45: Singgemeinschaft Oberweißburg

Margarethenkapelle: 
20.15: Vokalquartett Seekirchen
20.45: Ebenauer Singkreis
21.15: Querbeet
21.45: Ensemble 2741

Sacellum: 
20.15: Männerchor Typographia Salzburg
20.45: Lungau vokal
21.15: Kammerchor der Salzburger Liedertafel
21.45: Lainerhof Quartett

St. Blasius: 
20.15: Gospelchor „La mama“
20.45: MGV Bürmoos
21.15: dorfKlang Elixhausen
21.45: Liedertafel Seekirchen

St. Michael: 
20.15: Oberstimmenchor Bürmoos
20.45: Ensemble 2741
21.15: FeinKlang
21.45: CDK.Chor Salzburg

Stiftskirche St. Peter: 
21.15: Viva la musica Salzburg
21.45: MixDur Maxglan

Gesamtes Programm & mehr Infos

EDS Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.