Das Amt für Schule und Bildung der Erzdiözese Salzburg ist die zuständige kirchliche Einrichtung für alle Fragen des Religionsunterrichts, der kirchlichen Kindergärten und der katholischen Privatschulen. Zusätzlich zu unserer Aufgabe der Sicherstellung, Beaufsichtigung und Weiterentwicklung des konfessionellen katholischen Religionsunterrichts unterstützen wir die am christlichen Menschenbild orientierte Erziehung durch Aktivitäten zur Schulpastoral und vertiefen unseren Bildungsauftrag durch die Trägerschaft von Katholischen Privatschulen und die Mitträgerschaft an der Kirchlich-Pädagogischen Hochschule Edith Stein.

Die Zielsetzung einer Bildung auf Basis des christlichen Menschenbildes ist angesichts einer demokratischen, pluralistischen Gesellschaft notwendig und bedarf eines hohen Maßes an Verständigung über die Grundfragen des Menschseins und einer nachhaltigen Sicherung der gemeinsamen christlichen Wertebasis.

Als kirchliche Dienststelle der Erzdiözese Salzburg bringen wir die besondere Qualität christlicher Bildung in das öffentliche Bildungssystem ein und ermöglichen eine Verbindung von Lebens- und Glaubensrelevanz. Dabei wollen wir auch den Dialog mit allen Menschen fördern und zum gesellschaftlichen, bildungspolitischen und (inter-)religiösen Diskurs beitragen.

Wir freuen uns über jede persönliche Begegnung und hoffen, dass Sie auf unseren Seiten die Informationen finden, die Sie suchen.

Ihr Team vom Amt für Schule und Bildung der Erzdiözese Salzburg