Die "Berufsbegleitende Pastorale Ausbildung Österreich" (BPAÖ) ist eine gute Möglichkeit einen pastoralen Beruf zu erlernen.

Voraussetzungen für den Besuch dieser Ausbildung sind:

  • abgeschlossener Theologischer Fernkurs bzw. Abschluss des ersten Studienabschnittes einer theologischen Studienrichtung
  • Entsendung durch die Diözese

Im der Zeit der Ausbildung sind Sie in der Erzdiözese angestellt und einer Ausbildungspfarre zugeteilt.

In dieser Zeit arbeiten sie im Pfarrteam mit.

In den Ausbildungsteilen erlangen Sie theoretisches Wissen, welches Sie in der Ausbildungspfarre praktisch einsetzten sollen. Dies geschieht durch mit leben, durch "hospitieren", durch "ausprobieren" und aus der Reflektion der gemachten Erfahrungen im Team vor Ort.

Die/der Pastoralassistent/in oder Pfarrassistent/in vor Ort ist ihr/e Mentor/in. Der dortige Pfarrer/Pfarrprovisor ist in der Regel ihr Dienstvorgesetzter.

 

Ansprechperson in der Erzdiözese Salzburg ist Maga. Maria Neubacher.

Maga. Maria Neubacher
maria.neubacher@eds.at
0043 676 8746 1604

 

 

Infos zur Ausbildung unter
www.bpaoe.at